SCHWERLAST-TRANSPORTWAGEN

Die Schwerlast-Transportwagen sind geeignet für den Transport von Stahlbetonfertigteilen an solchen Stellen, an denen der Transport mit Hilfe von Hebetechnik (Krane) aus räumlichen Gründen ausgeschlossen ist.

 

Sie stellen eine optimale Lösung auch für Betriebe, in denen die Hebetechnik (Krane) zwar vorhanden ist, jedoch ihr Einsatz wegen der großen Auslastung nicht effektiv wäre.

PREFA Technology entwickelt Anlagen für den Umgang mit Stahlbetonfertigteile wie Trafostationen, Garagen, Zisternen, Stützen, Binder, Betonwände und -decken usw. Im Rahmen des eigenen Engineerings und der Produktion kann sie die Anlage auch an andere Lasten angepasst werden.

Die Schwerlast-Transportwagen haben ein Fahrgestell mit Stahlrädern einschließlich Radreifen. Sie fahren auf einer Schienenbahn. Die Schienenbahn bestehen aus Stahlprofilen, die im Boden der Prefa-Betonwerks verankert sind.

Die Schwerlast-Transportwagen werden als Zugwagen (mit Antrieb) oder als Anhängewagen (ohne Antrieb) ausgeführt.

Durch die Kombination von Zugwagen und Anhängewagen kann ein Lastzug gebildet werden, der ermöglicht, auch mehrere Metern lange Fertigteile wie Stützen oder Binder zu transportieren.

Der Zugwagen wird durch Elektrogetriebe angetrieben. Die Stromversorgung erfolgt über eine Kabeltrommel, die ein Bestandteil des Wagens ist. Als Alternative zur Kabeltrommel kann ein Akkumulator eingebaut werden.

Die Variante mit dem Akkumulator bringt die maximale Flexibilität. Sie dient zum Transport von Lasten an Stellen, an denen keine Stromanschluss vorhanden ist, oder dort, wo der Wagen durch mehrere Standorte fährt, an denen die Elektroinstallation unerwünscht ist.

Der Akkumulator ist für den Umgang mit Lasten so ausgelegt, dass er während jeder Schicht nicht nachgeladen werden muss. Das System wird durch eine Nutzbremse ergänzt, wodurch der Akku länger hält.

Die Akkus werden in einer Ladestation geladen.

Die Schwerlast-Transportwagen werden über eine Funkfernsteuerung oder über ein Bedienpult, das ein…

Technische Daten zu Schwerlast-Transportwagen

Tragfähigkeit
1 000–40 000 kg üblich
Laufwerk
Elektrogetriebe/ohne Antrieb
Stromversorgung
Stromnetz oder Akku
Fahrgeschwindigkeit
5–60 m/min
Kommentar: Die technischen Parameter können nach Kundenwunsch geändert werden.

Referenzen